Navigation überspringen

Des Pudels Kern!

It's all about the orchestration of things...

 

Applaus, Applaus und Gratulation. Du hast das Lernmodul zur Theorie der Nichtlinearität abgeschlossen!!!

Du hast dir damit in kurzer Zeit, aber mit hoher Informationsdichte einen neuen Wissenschaftsbereich erarbeitet.

Ein kleiner Tipp zum Schluss:

Systeme mit nichtlinearem Verhalten lassen sich nicht als die Summe ihrer Teile beschreiben. Es sind die Beziehungen zwischen den einzelnen Elementen und das Zusammenwirken der Elemente. Am besten kann man es mit dem Zitat von Herman Haken beschreiben:

 

What we need to understand is not the behavior of individual parts,

but rather their orchestration[1].

 

[1] Haken, Herman (2010): Information and Self-Organization. A Macroscopic Approach to Complex Systems. Heidelberg & Berlin. Springer. Seite 6. [Bildquelle] Gustavo Dudamel dirigiert die Symphonie der Tausend_Bild/Foto: © Nohely Oliveros / Fundamusical Simón Bolívar, verwendet mit der Erlaubnis der KlassikAkzente-Redaktion.